Feuerwehr Jerrishoe
Home Einsätze 2014

Einsatzjahr: 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009

Einsatz-Nr.: 1130.10.2014 - 12:56 Uhr
Einsatzart:Technische Hilfeleistung / Türöffnung
Alarmmeldung:Türöffnung - Hilflose Person
Einsatzort:Jerrishoe - ...
Einsatzdauer:12:56 - 13:10
Bemerkungen:Im Einsatz waren die Feuerwehr Jerrishoe und ein Rettungswagen aus Eggebek, sowie Polizei
Medien:-
Wir wurden von der Rettungsleitstelle alarmiert, da eine Hilflose Person in einer Wohnung auf dem Fußboden lag. Ein Nachbar hatte sie entdeckt. Wir haben dann die Tür aufgebrochen und die Person an den Rettungsdienst übergeben.
Einsatz-Nr.: 1011.10.2014 - 10:48 Uhr
Einsatzart:Technische Hilfeleistung / Türöffnung
Alarmmeldung:Türöffnung - Verdacht auf hilflose Person
Einsatzort:Jerrishoe - ...
Einsatzdauer:10:48 - 11:05
Bemerkungen:Im Einsatz waren die Feuerwehr Jerrishoe und ein Rettungswagen aus Eggebek
Medien:-
Wir wurden von der Rettungsleitstelle alarmiert, da eine Hilflose Person in einer Wohnung vermutet wurde. Wir haben daraufhin ein Fenster aufgehebelt und so die Wohnungstür geöffnet. Die Person wurde in der Wohnung gefunden und an den Rettungsdienst übergeben.
Einsatz-Nr.: 0923.09.2014 - 11:45 Uhr
Einsatzart:Gefahrguteinsatz
Alarmmeldung:Gefahrstoffaustritt
Einsatzort:Eggebek - Treenering
Einsatzdauer:11:45 - 12:45
Bemerkungen:Im Einsatz waren die Feuerwehr Eggebek, Langstedt, Jerrishoe und ein Messfahrzeug vom Löschzug-Gefahrgut in Schleswig
Medien:-
Dienstagmittag wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehr Eggebek in die Straße Treenering alarmiert. Hier sind in einem Keller eine größere Menge Bioethanol (leicht entzündliche Flüssigkeit) ausgelaufen. Da der Keller nur noch mit Atemschutz betreten werden konnte, wurden mehr Atemschutzgeräteträger an der Einsatzstelle benötigt. Von uns wurde dann ein Trupp für die letzen Aufräumarbeiten eingesetzt. Die Feuerwehr Eggebek war bereits seit ca. 9:00 Uhr an der Einsatzstelle.
Einsatz-Nr.: 0820.09.2014 - 22:55 Uhr
Einsatzart:Brand
Alarmmeldung:Rauchentwicklung
Einsatzort:Jerrishoe - Dorfstraße
Einsatzdauer:22:55 - 23:30
Bemerkungen:Polizei war mit vor Ort
Medien:-
Nach dem Einsatz in der Dorfstraße Ecke Süderholzweg wurde von uns an anderer Stelle auch noch eine brennende Grünabfällelagerstätte in der Dorfstraße 30 gemeldet, die wir unter Beisein des Anwohners abgelöscht haben. Dazu würde der Schnellangriff mit Netzwasser vorgenommen. Es wurde daraufhin in dem Bereich der Dorfstraße noch einmal alles Gründlich kontrolliert ob es weitere Feuer gibt, dies war aber nicht der Fall. Die Polizei hat den Vorfall aufgenommen.
Einsatz-Nr.: 0720.09.2014 - 22:12 Uhr
Einsatzart:Brand
Alarmmeldung:Rauchentwicklung
Einsatzort:Jerrishoe - Dorfstraße
Einsatzdauer:22:12 - 22:50
Bemerkungen:Polizei war mit vor Ort
Medien:-
Wir wurden von der Leitstelle Nord zu einer Rauchentwicklung in der Dorfstraße alarmiert. Am Ende der Dorfstraße zum Süderholzweg haben wir dann eine brennende Absperrbake im Bereich der Baustelle für die Gaspipeline vorgefunden. Diese wurde unter Vornahme des Schnellangriffs abgelöscht.
Einsatz-Nr.: 0617.08.2014 / 09:00 Uhr
Einsatzart:Sicherheitswache
Alarmmeldung:Sicherheitswache
Einsatzort:Jerrishoe Modellflugtag
Einsatzdauer:09:00 - 17:00
Bemerkungen:-
Medien:-
Sicherstellung des Brandschutzes beim Internationalen Modell-Flugtag.
Einsatz-Nr.: 0506.08.2014 - 13:04 Uhr
Einsatzart:Brand
Alarmmeldung:Flächenbrand (FEU Stufe 3)
Einsatzort:Tarp - Flensburger Straße / A7
Einsatzdauer:13:04 - 14:45
Bemerkungen:Großeinsatz für 10 Wehren, Polizei, Rettungsdienst und Johanniter
Medien:Bericht SHZ
Mittwochnachmittag gegen 13:04 Uhr wurden wir zur Verstärkung der Feuerwehr Tarp zu einem Flächenbrand an der Flensburger Straße von Tarp in Richtung Frörup nahe der Autobahnbrücke über die A7 gerufen.

Die Feuerwehr aus Tarp wurde gegen 12:41 Uhr aufgrund der Rauchentwicklung und Sichtbehinderungen auf der A7 alarmiert. Da an der Einsatzstelle keine Hydranten waren und viel Wasser benötigt wurde, mussten mehrere Wehren nachgefordert werden. Zeitweise wurde die Autobahn A7 in Richtung Süden komplett gesperrt, was zu einem langen Stau führte.

Wir wurden eingesetzt um die Straße abzusperren und die Wasserförderung zu unterstützen, dabei wurde das Wasser von entfernten Hydranten zum TLF der Feuerwehr Tarp gefahren. Insgesamt waren bis zu 10 Feuerwehren alarmiert um genügend Wasser an der Einsatzstelle bereitstellen zu können. 20 Kameraden waren von uns im Einsatz.
Einsatz-Nr.: 0423.07.2014 - 20:33 Uhr
Einsatzart:Brand
Alarmmeldung:Gebäudebrand Groß
Einsatzort:Eggebek - Gewerbepark
Einsatzdauer:20:33 - 22:00
Bemerkungen:Zusätzlich vor Ort - Feuerwehren aus Eggebek, Langstedt sowie der Kreisbrandmeister und ein Rettungswagen
Medien:-
Wir wurden um 20:33 Uhr von der Leitstelle Nord zu einem Großbrand in Eggebek alarmiert. Auf dem alten Flugplatz und jetzigen Gewerbepark stand eine 150qm Lagerhalle in Brand.

Als weitere Wehren waren Eggebek und Langstedt alarmiert.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass das Feuer noch nicht so groß war wie aus der Einsatzmeldung angenommen. Nur der Mittlere Teil der Halle brannte.

Wir haben den Löschangriff von der Gebäudefront und den Innenangriff unter schwerem Atemschutz übernommen. Eggebek hat den Löschangriff von der Gebäuderückseite unter schwerem Atemschutz durchgeführt.

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und so weitere direkt angebaute Hallenbereiche gerettet werden.
In der Halle waren Fässer und Kanister mit Schadstoffen und Gefahrgut sowie Rollen mit Teerpappe gelagert. Eine größere Menge davon war aber glücklicherweise noch nicht vom Feuer betroffen.

Im Anschluss war durch die vielen verbrannten Schadstoffe eine umfangreiche Gerätereinigung nötig.
Ende des Einsatzes um ca. 22:00 Uhr.
Einsatz-Nr.: 0322.06.2014 - 15:16 Uhr
Einsatzart: Brand / Hilfeleistung
Alarmmeldung:Fahrzeugbrand
Einsatzort:Jerrishoe - Stapelholmer Weg
Einsatzdauer:15:16 - 16:30
Bemerkungen:Zusätzlich 2 Streifenwagen und einen Rettungswagen
Medien:-
Wir wurden um 15:16 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in den Stapelholmer Weg in Jerrishoe-Ost alarmiert. Am Einsatzort angetroffen haben wir einen Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen vorgefunden, von dem ein Auto Feuer gefangen hatte. Das Fahrzeug konnte jedoch schon von einer Person mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Es wurde ein Rettungswagen von uns angefordert, mit dem 3 der 4 beteiligten Personen ins Krankenhaus gefahren wurden. Anschließend haben wir auslaufende Flüssigkeiten abgestreut und Trümmerteile beseitigt. Die weiteren Maßnahmen wurden durch die Polizei durchgeführt.
Einsatz-Nr.: 0214.02.2014 / 19:00 Uhr
Einsatzart:Sicherheitswache
Alarmmeldung:Sicherheitswache
Einsatzort:Jerrishoe Norderreihe (Sandweg)
Einsatzdauer:19:00 - 22:00
Bemerkungen:-
Medien:-
Sicherstellung des Brandschutzes beim Biikebrennen
Einsatz-Nr.: 0128.01.2014 - 00:10 Uhr
Einsatzart:Tierrettung
Alarmmeldung:Verletzter und hilfloser Hund
Einsatzort:Jerrishoe - Dorfstraße
Einsatzdauer:00:10 - 11:30
Bemerkungen:Stiller Alarm
Medien:-
Am 28.01.2014 wurde uns um 00:10 Uhr von einem Radfahrer ein verletzter und hilfloser Hund in der Dorfstraße gemeldet. Der Hund wurde wahrscheinlich angefahren und konnte sein Hinterbein nicht mehr bewegen. Bis um 02:00 Uhr konnte leider kein Besitzer festgestellt und auch kein Tierarzt oder Pflegeheim mehr erreicht werden. In Absprache mit der Polizei, wurde der Hund auf Grund der Minustemperaturen dann um 03:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus zur Übernachtung untergebracht.
Am Nächsten Morgen wurde der Hund um 06:45 Uhr von 2 Kameraden mit dem MZF zu einem Tierarzt gebracht und dort untersucht. Nachdem festgestellt wurde, dass der Hund operiert werden musste, wurde von unserer Wehr das Ordnungsamt Eggebek eingeschaltet, die sich um alles weitere gekümmert haben. Die Besitzer wurden dann später auch noch ermittelt. Ende für uns um 11:30 Uhr.


Feuerwehr Jerrishoe © 2007-2018