Feuerwehr Jerrishoe
Home Jugendfeuerwehr Jugendfeuerwehr Jerrishoe

Die Jugendfeuerwehr wurde am 12.09.1995 gegründet. Es war die erste Jugendfeuerwehr im Amt Eggebek und die elfte im Kreis Schleswig-Flensburg. Damals waren es 20 Gründungsmitglieder, wovon zwei aus Wanderup kamen. Von den damaligen Gründungsmitgliedern sind noch drei in der aktiven Wehr verblieben (Jarne Boelk, Kim Hatesaul und Malte Petersen). Mittlerweile sind viele Jugendfeuerwehrmitglieder in die Einsatzwehr übergewechselt, was die Jugendfeuerwehr zur wichtigsten Mitgliedergewinnung der Feuerwehr Jerrishoe macht!

Gründungsurkunde Jugendfeuerwehr Jerrishoe
Gruppenfoto Jugendfeuerwehr Jerrishoe

Wir Suchen neue Mitglieder. Solltest du bereits im 10 Lebensjahr oder älter sein und Lust auf Feuerwehr haben, darfst du dich gerne mit dem Jugendwart in Verbindung setzen oder an einem Übungsdienst vorbeikommen!

Jugendwart

Jugendwart Steffen Baade

Vogelbeerring 8
24963 Jerrishoe

0176-49273980

Betreuung


Ivonne Greßmann

Ausbilder

Kim HatesaulBjörn ThomsenArt Asmushen

Jugendfeuerwehrmitglieder

NamePosition
Jonas LiskerJugendgruppenleiter
Mathies Thröstellv. Jugendgruppenleiter
Clarissa GreßmannSchriftwart 1
Lill-Skrollan ChristensenSchriftwart 2
Mia-Kristin Jürgensen-
Johann Melfsen-
Daniel Wagner-
Bjarke Jürgensen-
2 Anwärter-

Einige Aktivitäten in der Jugendfeuerwehr

Übungsdienste: Alle 2 Wochen Mittwochs von 17:45 - ca. 19:15 Uhr. Hier werden die Grundtätigkeiten in der Feuerwehr vermittelt. Näheres ist im Dienstplan nachzulesen.

LeistungsspangeLeistungsspange: Die Leistungsspange kann erworben werden indem ein Jugendfeuerwehrmitglied in fünf Bereichen zeigt, das er/sie körperlich und geistig den Anforderungen gewachsen ist. Voraussetzung für die Abnahme der Leistungsspange ist die mindestens einjährige Zugehörigkeit zu einer Jugendfeuerwehrgruppe.


Bundeswettbewerb: Der Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehr, ist ein Wettbewerb der alle 2 Jahre auf Bundesebene und jährlich auf Landes-, Bezirks-, Kreis- und Gemeindeebene ausgeführt wird. Die teilnehmenden Jugendfeuerwehren müssen sich dann immer für die jeweils nächst höhere Ebene qualifizieren. Er besteht aus 2 Teilen, einem A-Teil (Löschangriff mit Hindernissen) und einem B-Teil (400m Hindernislauf). Der A-Teil wird mit Wasserentnahmestelle „Unterflurhydrant“ oder „Offenes Gewässer“ als Trockenübung durchgeführt. Die Wasserentnahmestelle wird alle 2 Jahre im Jahr vor dem Bundesausscheid gewechselt.

Zeltlager: Es beinhaltet das Zusammenleben mit Kameraden anderer Jugendfeuerwehren, Spiele ohne Grenzen, Chaos-Spiele und vieles mehr.

Bei folgenden Zeltlagern ist oder war Jerrishoe dabei:

1996- Weseby
1997-2004- Lenste bei Grömitz
2005- List auf Sylt
2007- Föhr
2008-2013- Otterndorf
2014- Berlin

Einige größere Erfolge der Jugendfeuerwehr:
2x - 2. Platz beim Bundeswettbewerb
1x - Teilnahme am Landesentscheid
1x - 3. Platz beim Bundeswettbewerb
1x - Zeltlagerpokal



Feuerwehr Jerrishoe © 2007-2018