Feuerwehr Jerrishoe
Home Einsätze 2015

Einsatzjahr: 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009

Einsatz-Nr.: 0912.11.2015 - 19:08 Uhr
Einsatzart:Technische Hilfeleistung
Alarmmeldung:TH Bahn Y - Person von Zug erfasst
Einsatzort:Bahnübergang Jerrishoe
Einsatzdauer:19:08 - 20:00
Bemerkungen:Einsatz für Jerrishoe, Tarp, Wanderup, Rettungswagen Eggebek, Notarzt Flensburg, Notfallleitung DB und Polizei
Medien:-
Um 19:08 Uhr wurden wir von der Rettungsleitstelle Nord alarmiert, da eine Person von einem Zug erfasst wurde. An der Einsatzstelle eingetroffen musste erst einmal der genaue Einsatzort gefunden werden. Wir hatten uns in 2 Teams aufgeteilt und von Jerrishoe aus in beide Richtungen die Gleisbereiche abgesucht. Eine Gruppe von uns hatte dann im Bereich des Bahnübergangs Jerrishoe, im Tarper Einsatzgebiet, die leblose Person vorgefunden. Die Einsatzstelle wurde dann von der Feuerwehr Tarp übernommen. Wir sind noch eine Zeit lang auf Bereitschaft vor Ort geblieben und wurden später von der Feuerwehr Tarp entlassen.
Einsatz-Nr.: 0803.10.2015 - 18:23 Uhr
Einsatzart:Fehlalarm
Alarmmeldung:Gebäudebrand
Einsatzort:Tarp Dr. Behm-Ring
Einsatzdauer:18:23 - 18:27
Bemerkungen:Einsatz für Jerrishoe, Tarp, Keelbek und Rettungswagen Eggebek
Medien:-
Wir wurden zu einem Gebäudegroßbrand nach Tarp alarmiert. Bei ausrücken kam dann von der Leistelle über Funk die Info, dass es sich nur um einen Grill auf einem Balkon handelt und der Einsatz abgebrochen werden kann. Daraufhin sind wir wieder zurück ins Feuerwehrhaus gefahren.
Einsatz-Nr.: 0725.09.2015 - 02:06 Uhr
Einsatzart:Brand
Alarmmeldung:Strommast brennt
Einsatzort:Jerrishoe Wiesenweg
Einsatzdauer:02:06 - 03:00
Bemerkungen:Einsatz für Jerrishoe, Polizei und Energieversorger
Medien:-
Nach Angaben der Schleswig-Holstein Netz AG ist es wohl nach einem Kabelfehler in Eggebek zu einer Überlastung eines Schalters der 20.000 Volt Leitung vom Strommast im Jerrishoeer Wiesenweg gekommen. Dort gab es einen großen Knall und grellen Lichtblitz, als ein Lichtbogen den Schalter in Brand gesetzt hatte. Ein Anwohner benachrichtigte daraufhin die Rettungsleitstelle Nord in Harrislee.

Beim Eintreffen unseres Einsatzfahrzeugs brannte der Kopf des Mastes und es stand ein Lichtbogen an, der sich immer weiter einbrannte.

Die Schleswig-Holstein Netz AG hatte daraufhin die gesamte Stromversorgung im größeren Umkreis abgestellt. Nachdem der Strom abgestellt und der Lichtbogen erloschen war, ist auch das Feuer langsam von alleine aus gegangen. Wir haben die ganze Zeit den Brandschutz und die Absicherung durchgeführt. Immer wieder fielen kleine brennende Teile zu Boden.

Als alles sicher war, hatte die Schleswig-Holstein Netz AG die Einsatzstelle um ca. 03:00 Uhr für die Reparaturarbeiten übernommen. Der Strom war noch bis ca. 12:00 Uhr abgeschaltet.
Einsatz-Nr.: 0603.09.2015 - 17:16 Uhr
Einsatzart:Brand
Alarmmeldung:FEU4 Fahrzeugbrand in Werkstatt
Einsatzort:Tarp Siemensstraße
Einsatzdauer:17:16 - 23:00
Bemerkungen:Einsatz für Jerrishoe, Tarp, Keelbek, Oeversee-Frörup, Süderschmedeby, Sieverstedt-Stenderup, Schleswig-Friedrichsberg, Berufsfeuerwehr Flensburg und den Löschzug Gefahrgut Schleswig-Flensburg sowie Rettungswagen Eggebek und die Polizei
Medien:Bericht Bericht
Um ca. 17:00 Uhr kam es bei Arbeiten an einem PKW in einer Werkstatt plötzlich zu einem Feuer. Zunächst wurde die Feuerwehr Tarp alarmiert. Auf der Einsatzfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen und beim Eintreffen war das Feuer schon auf das Gebäude übergegriffen. So wurden schnell weitere Kräfte nachalarmiert. Neben weiteren Freiwilligen Feuerwehren wurde auch die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Flensburg und ein Schlauchwagen der Feuerwehr Schleswig hinzugezogen.

Als wir an der Einsatzstelle eintrafen wurden wir mit der ersten Gruppe (StLF) zur Unterstützung auf die Rückseite des Gebäudes eingeteilt. Wir wurden dann mit 2 Trupps unter Atemschutz zur Sicherung des angrenzenden Wohnhauses und zur Brandbekämpfung in der Werkstatt eingesetzt.
Die Werkstatt konnte aber bei der massiven Brandausbreitung nicht mehr gehalten werden und stürzte schon während der Löscharbeiten ein, weshalb ein Innenangriff garnichtmehr durchgeführt werden konnte.
Später sind wir mit dem Schaumrohr der FF Tarp vorgegangen um brennende Reifen abzulöschen.
Nachfolgend haben 2 Trupps unter Atemschutz die Glutnester abgelöscht.

Die zweite Gruppe (MZF) wurde für die Löschwasserversorgung von der Zisterne der Firma Trixie zum TLF der Feuerwehr Tarp eingesetzt um genug Wasser an die Einsatzstelle zu bekommen.

Später haben wir den Brandschutz und die Ausleuchtung bei den Arbeiten des Löschzug Gefahrgut durchgeführt, bis die Feuerwehr Tarp alle arbeiten übernommen hat. Der Löschzug Gefahrgut wurde alarmiert um Öltanks welche teilweise auch ausgelaufen waren abzupumpen.

Insgesamt waren wir mit 27 Kameraden im Einsatz.
Einsatz-Nr.: 0516.08.2015 - 09:00 Uhr
Einsatzart:Sicherheitswache
Alarmmeldung:Sicherheitswache
Einsatzort:Jerrishoe Modellflugtag
Einsatzdauer:09:00 - 18:15
Bemerkungen:-
Medien:-
Sicherstellung des Brandschutzes beim Internationalen Modellflugtag.
Einsatz-Nr.: 0405.08.2015 - 18:08 Uhr
Einsatzart:Technische Hilfeleistung
Alarmmeldung:Ausgelaufene Stoffe
Einsatzort:Jerrishoe L15, K86 (Wanderuper Straße), K87 (Eggebeker Straße)
Einsatzdauer:18:08 - 19:49
Bemerkungen:Alarmierung über Telefon
Medien:-
Wir wurden von der Leitstelle per Telefon benachrichtigt, dass die Polizei mehrere Bereiche von ausgelaufener Gülle gereinigt haben möchte. Wir haben dann auf der L15, K86 (Wanderuper Straße) und K87 (Eggebeker Straße) insgesamt 5 Straßenbereiche gereinigt. Dazu haben wir 3000 Liter Wasser und Besen eingesetzt.
Einsatz-Nr.: 0322.05.2015 - 22:17 Uhr
Einsatzart:Technische Hilfeleistung
Alarmmeldung:Ausgelaufene Betriebsstoffe
Einsatzort:Jerrishoe Barderuper Straße (K86) Kreuzung L15
Einsatzdauer:22:17 - 23:30
Bemerkungen:Alarmierung über Pager
Medien:-
Einem LKW eines Schwertransports für Windkraftanlagenflügel ist beim rangieren der Hydraulikschlauch gerissen. Wir wurden von der vor Ort anwesenden Polizei angefordert, um die auslaufende Hydraulikflüssigkeit aufzunehmen. Die Leitstelle hat den Wehrführer über Telefon informiert und dann entschieden nur die Pager der Wehr auszulösen. Durch uns wurde neue Hydraulikflüssigkeit beschafft, um das Fahrzeug das die Kreuzung blockierte, weiterfahren zu können. Anschließend wurde die ausgelaufene Flüssigkeit mit Ölbindemittel aufgenommen und von der Straße beseitigt.
Einsatz-Nr.: 0217.04.2015 - 15:46 Uhr
Einsatzart:Technische Hilfeleistung
Alarmmeldung:Verkehrsunfall mit Menschenleben in Gefahr
Einsatzort:Jerrishoe L15 Kreuzung Wanderuper Straße
Einsatzdauer:15:46 - 16:50
Bemerkungen:Einsatz für Jerrishoe, Tarp, Wanderup, Rettungswagen Eggebek und Schleswig, Notarzt Flensburg und Polizei
Medien:Bericht
Bei einem Verkehrsunfall auf der L15 sind 2 Personen verletzt worden.
Einsatz-Nr.: 0128.02.2015 - 19:00 Uhr
Einsatzart:Sicherheitswache
Alarmmeldung:Sicherheitswache
Einsatzort:Jerrishoe Norderholzweg
Einsatzdauer:19:00 - 00:30
Bemerkungen:-
Medien:-
Sicherstellung des Brandschutzes beim Biikebrennen


Feuerwehr Jerrishoe © 2007-2018